Kurzbericht Challenge Roth 2015

Die Challenge ist wieder Geschichte. Es war ein harter Tag für alle Teilnehmer und insbesondere für mich als Starter.

Kurz gesagt: es war wieder mal die Ernährung bzw. der Bauch der meine Leistung stark mitbeeinflusst hat. Gut geschwommen – 100km im Soll auf dem rad, anschl. konnte ich nichts mehr essen, das was drinnen war kam rückwärts wieder raus. Radstrecke  Mit Bauchschmerzen zu Ende gefahren, anschl. Marathon auf Standby sprich Fettverbrennung gelaufen was möglich war und gegangen. Immer wieder stops wegen erneuter Bauchprobleme.

Für mich einerseits ein entäuschender Abschluss einer langen Vorbereitung, andererseits ein großer Sieg des Willens über den Körper. Ich bin hauptsächlich happy das Ding zu Ende gebracht zu haben.

Details gibt es möglichst bald.

Danke an alle für’s mitfiebern


Der Hauptwettkampf steht vor der Tür! am 12. Juli ist es soweit. Ich werde mit Startnummer 849 um 7:05 in der 4. Startgruppe ins Rennen gehen. So wie die Wetterprognosen sind soll es ein toller Tag werden. Warm aber nicht heiß, Sonnig und mäßig windig.

Ich bin gerüstet. die Hausaufgaben sind gemacht – zumindest was das Sportliche angeht. Das Training verlief diese Jahr vor allem eines: sozial verträglich + stressfrei und hat meist Spass gemacht. Durch Erfahrungen der Vorjahre wusste ich, dass  mehr als 13-14 Wochenstunden in eine normale Arbeitswoche nicht unter zubekommen sind. Alles ander geht a) Zulasten der Familie und / oder b) Zulasten der Erholung. Ein Morgenlauf heißt eben immer “früher Aufstehen” und endet nicht immer in einer qualitativ hochwertigen Einheit.

Continue reading “”

Rennbericht Challenge Heilbronn 2015


Auch wieder vorbei: mein erster Triathlon der Saison, diesmal die Challenge Mitteldistanz in Heilbronn. Der Wettkampf wurde als optimale Vorbereitung 3 Wochen vor Roth angepriesen und lag folgerichtig gemäß der Standard-Trainingsperiodisierung am Ende der Kompensationswoche der Build II Phase. Somit sollte man schon saumäßig fit und ausgeruht an den Start gehen können. Continue reading “Rennbericht Challenge Heilbronn 2015”